KuuNa - Kultur und Natur


 

Carminas Hexenküche

 

 

 

  

Hexe Carmina Manurela reist mit ihrer mobilen Hexenküche um die Welt, um kleine Hexen und Zauberer in die Geheimnisse der Kräuterkunde einzuweihen. Begleitet wird sie von der Zaubermaus Egon, dem Raben Runkelrabunkel und dem Kater Klautes. Obwohl der schwarze Hexenkater Klautes ganz genau weiß, dass er keine Zaubermäuse fangen darf, kann er sich ab und zu einfach nicht beherrschen und jagt Maus Egon kreuz und quer durch die Hexenküche. Vor nicht allzu langer Zeit ist er dabei in den Zaubertrank gefallen und hat dann anschließend eine völlig andere Gestalt angenommen. Mit seinem neuen Aussehen ist er alles andere als zufrieden und Hexe Carmina hat schon alles Mögliche versucht, um ihn wieder zurückzuverwandeln. Unangenehmerweise waren ihre Bemühungen bis jetzt vergeblich. Bleibt nur zu hoffen, dass die Junghexen und Zauberschüler einen magischen Trank zubereiten können, mit dessen Hilfe Klautes wieder zu dem wird, was er einmal war - ein schwarzer Kater.
  

 

       

Die Junghexen und Zauberlehr-
linge bei der Zubereitung des
magischen Trankes.

 

Kater Klautes nimmt darin
ein Bad. Mal sehen, ob der
Zauber funktioniert.

 

Der zurückverwandelte Kater Klautes
macht sich oft einfach aus dem Staub
und wird dann steckbrieflich gesucht.

 


In der Hexenküche gibt es viel zu entdecken. Neben den vielen verschiedenen Kräutern und Gewürzen, die in Mörsern zerrieben werden, gibt es noch eine ganze Menge schaurig-schöner Zutaten, wie z.B. schleimige Würmer, eingelegte Drachenaugen und den schnelllöslichen Krötenschleim, ein Produkt, das gerade bei modernen Hexen äußerst beliebt ist. Es darf nach Herzenslust gemischt, zerbröselt, gerührt und gematscht werden und schon nach kurzer Zeit verbreitet sich in der Hexenküche der wohltuende Duft der Kräuter und Gewürze. Wer möchte, darf sich seinen eigenen Zauberduft zusammenmischen und in einem kleinen Säckchen mit nach Hause nehmen.

 

 

 

Die Hexenküche ist nicht nur ein Riesenspaß, sondern dient auch dazu, den Kindern spielerisch Wissen über Kräuter und Gewürze zu vermitteln. Carminas Hexenküche kann mit dem interaktiven Theaterstück "Mit dem Hexenbesen unterwegs" kombiniert werden. Während des Theaterstücks erzählt Hexe Carmina von ihren abenteuerlichen Reisen rund um die Welt. Dabei erfahren die Kinder auch, was Kater Klautes widerfahren ist. Anschließend können die Kinder in der Hexenküche den magischen Trank brauen. 


Carminas Hexenküche - Impressionen

 

 

       

Hexenküche im Sterncenter
in Lüdenscheid

 

Hexe Carmina erkennt Kräuter
und Gewürze an ihrem Duft

 

Hexenschüler-Besen für
lustige Flugstunden

 

 

   

Der Rabe Runkelrabunkel

 

Hexe Carmina beim Zaubern

 

Weitere Informationen über Hexe Carmina und ein Video mit Fotos einer Fackelwanderung gibt es auf der Unterseite "Hexe Carmina" unter der Rubrik Kinderanimation.

 

 

KuuNa - Kultur und Natur - Kreative Veranstaltungskonzepte - Künstlervermittlung    E-Mail: info@kuuna.de - Tel.: 06301-60 966 40